Betreutes Denken

Das betreute Wohnen ist ein Auslaufmodell, da wir uns ja jetzt alle schon selbst isolieren, schon lange alle zu Hause sind und uns kaum noch raus trauen oder schon gar nicht mehr raus dürfen! Voll im Trend liegt jetzt aber seit ein paar Wochen das betreute Denken! Und es boomt!


Selbständiges Denken wird offenbar absolut überbewertet und ist nicht nur anstrengend sondern seit ein paar Wochen auch absolut unerwünscht. Wer Fragen stellt oder gar eine andere Meinung hat als die grosse Mehrheit, der bekommt aber mal so richtig eins aufs Dach! Die Regierung meint dazu in etwa folgendes....

"Lieber Mensch, bitte falle auf keinen Fall auf Falschmeldungen, sogenannte Fake-News rein! Die sind so böse, böse, böse und stammen alle nur von Spinnern, Psychopaten oder Nazis! Glaube einzig und allein Die Wahrheit die die Regierung verkündet. Allenfalls mal eine Statistik des RKI und vielleicht mal ein Bericht im ZDF. Dann ist aber auch fertig lustig, denn alles andere ist gefährlich und könnte zum Denken anregen! Und denken ist so mühselig, so anstrengend und kompliziert! Und weil die Regierung sowieso besser weiss, was für Dich das Beste ist, haben wir entschieden Dir das Denken abzunehmen. Wir möchten nicht dass Du selber denkst, sondern einfach unsere Meinung als Deine Wahrheit annimmst. Und dafür tun wir so einiges!  Im Minutentakt bombardieren wir Dich mit Liveticker der Toten, Sterberaten und tonnenweise Bildern von überfüllten Krankenhäusern und sich stapelnden Särgen. In jede sich bietende Kamera schreien wir erschreckend hohe Zahlen, dass bestimmt 100'00 sterben müssen und berichten von besorgniserregenden Statistiken. Wie wir auf diese Zahlen und zu solchen E


rgebnissen kommen, das verraten wir Dir nicht! Bestimmt nicht, weil wir irgendetwas zu verbergen hätten sondern weil das doch so riiiiichtig kompliziert ist und wir Dich damit nicht überfordern wollen. Und dass wir diese Zahlen spontan einfach hin und wieder um ein paar Kommastellen oder ein paar Tausend anpassen und verändern, das wird schon einen guten Grund haben, bleibt aber auch unser Geheimnis. Wir machen es Dir doch wirklich einfach. Denn was richtig und was falsch ist prügeln wir Dir seit längerem von allen Seiten und den ganzen Tag in Deinen Schädel. Schalte einfach den Fernseher an. Oder schlage eine Zeitung auf. Oder geh raus - wenn Du denn noch darfst aber natürlich höchstens zu zweit und vom selben Haushalt und mit dem nötigen Abstand! - denn da haben wir Dir in jeden Laden, an jeden Eingang und alle 20 Meter ein Schild mit den Richtlinien anbringen lassen.  Wir helfen Dir auch in den sozialen Medien damit Du nicht verwirrt wirst! Wir löschen Dir vorgängig einfach all die Fake-News und unpassende Meinung schon mal raus, damit Du Dich erst gar nicht damit beschäftigen musst! Das tun wir selbstverständlich nicht weil wir etwas zu verbergen hätten oder am Ende ganz dumm dastehen könnten! Nein das machen wir weil wir Dir helfen und Dich vor den bösen Fake-News schützen wollen.


Und damit aber auch wirklich jedem klar wird, was die (einzige) Wahrheit ist, gibt es praktischerweise noch die Gruppendynamik. Sprich: Wer am lautesten schreit (oder alle anderen zum Schweigen bringt), der muss dann ja wohl die Wahrheit sagen und recht haben. Und das Ding mit der Gruppendynamik funktioniert sogar so gut, dass Dir nun bereits Dein eigenes Umfeld sagt wo es lang geht! Und solltest Du es wagen, im Freundes- oder Bekanntenkreis auch nur eine kritische Frage zu stellen oder die ganze Schose die hier läuft zu hinterfragen, dann pinkeln die Dir gleich selbst ans Bein! Du wirst dann schon mal persönlich angegriffen wenn Du eine andere – natürlich falsche (!) -  Ansicht haben solltest. Rechne damit, dass Dich auch der Nachbar bei der Polizei verpfeift wenn Du Dich nicht richtig verhältst. Es dauert auch bestimmt nicht mehr lange, da kommt die Polizei unaufgefordert bei Dir zu Hause mal nach dem Rechten schauen... Damit wir alle Gefahren und Viren und pipapo in Zukunft besser im Griff haben können, hätten wir gern Deine Datenspende. Nix grosses. Wir  werden Dich künftig nur 24 Stunden überwachen. Wir brauchen dazu nur Dein tägliches Bewegungsprofil,  um zu schauen mit wem, wann, wo und wie lange Du Dich triffst. Wir brauchen nur Deine Kontaktdaten, Chatverläufe, Daten der Health-App und aller anderen Apps die sich d


a auf Deinem Handy noch so tummeln. Aber mach Dir keine Sorgen, wir tun dies keinesfalls um Dich auszuspionieren. Nein, wir machen das nur zu Deiner Sicherheit! Du siehst, wir geben uns wirklich Mühe und unterstützen Dich wirklich sehr darin, unsere Meinung anzunehmen. Solltest Du nun trotzdem noch wiedersprechen werden wir uns selbstverständlich vorbehalten, die Zahlen und Statistiken dahingehend zu korrigieren, dass vielleicht plötzlich eine zweite, dritte oder vierte Infektionswelle auf uns zu kommen könnte. Und leider müssten wir dann natürlich die Massnahmen drastisch ausweiten. Wir wollen dass natürlich nicht, aber es ist zu Deinem Schutz und für Deine Gesundheit. Wir danken für Deine Kooperation." Der Staat / Die Regierung / Die Eliten


Anmerkung der Autorin: Mir ist durchaus bewusst, dass dieser Beitrag provokativ verfasst ist. Manche interpretieren dies, dass ich offenbar wütend sei und entsprechend negativ in die Zukunft blicke. Dem ist absolut nicht so! Ich bin sehr optimistisch gestimmt! Ich glaube dass wir Menschen gerade vor einer riesigen Chance stehen und die Möglichkeit haben, aus all diesen alten und versklavenden Strukturen aus zu steigen. 



  • Das Schulsystem fördert nicht die Persönlichkeit und Einzigartigkeit der jungen Menschen sondern will sie alle gleichschalten.

  • Das Gesundheitssystem hat nicht die Gesundheit der Menschen im Sinn sondern produziert ständig neue Medikamente und verdient an den Kranken.

  • Das Finanzsystem macht die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer.

  • Die Lebensmittelindustrie produziert schon lange keine "Lebens-"mittel mehr.

  • Die politischen Systeme vertreten schon lange nicht mehr die Meinungen des Volkes sondern ihre eigene Agenda.

  • usw.

Und wenn man seinen Blickwin


kel öffnet und die Vergangenheit kritisch betrachtet, dann stellt man fest, dass dieses Leben dass wir führen mit "leben" nicht mehr viel zu tun hat. Mit meinen Aussagen und Beiträgen möchte ich Menschen auffordern, selber zu denken, sich ihr eigenes Bild zu machen und wieder Verantwortung zu übernehmen! Denn die Zeit läuft und ...  "Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur wieder auf." - mir egal wer das angeblich gesagt oder nicht gesagt hat. Er hatte jedenfalls recht!


1 Ansicht
 

+41 (0) 79 827 21 53

Bahnhofstrasse 45 in 3400 Burgdorf

Postkonto: 61-753614-6

IBAN CH08 0900 0000 6175

  • Facebook Social Icon

©2020 Energieimzentrum