Es lebe die Evolution!



An all die sensitiven, erwachten und fühlenden Menschen da draussen:

Ich weiss, dass Du müde bist. Ich weiss Du fragst Dich manchmal, wie lange Du das noch aushalten kannst. Vielleicht denkst Du hin und wieder daran, aufzugeben oder dass es vielleicht doch hoffnungslos sei. Ich weiss, dass Du Dich manchmal einsam und verlassen fühlst…


Ich weiss das, weil es mir auch so geht! Du bist also nicht allein, wir sind schon zu zweit.


Und da draussen sind so unglaublich viele von uns… Ich bitte Dich, noch etwas Geduld zu haben! Gib nicht auf! Besinne Dich auf Deine Kraft und bedenke, dass Du es bereits bis hierhin geschafft hast. Es kostet unglaublich viel Energie, die jetzige Situation einfach nur auszuhalten! Ich weiss das. Wir versuchen das Gleichgewicht zwischen zwei Extremen zu halten. Wir versuchen zwischen lähmender Panik, keimender Hoffnungslosigkeit und wachsendem Hass die Energie von Frieden und Liebe aufrecht zu erhalten. Manchmal scheint es wie ein Kampf gegen Windmühlen, doch dem ist nicht so. Wir haben es bis hierhin geschafft, wir sind immer noch da und stehen für Menschlichkeit, Liebe und ein miteinander! Gib nicht auf, Du bist nicht allein, wir sind viele und werden täglich mehr…


Komme immer wieder in Deine Kraft! Schütze Dich energetisch vor all den erdrückenden Emotionen, die überall äusserst präsent sind! Und schaffe Dir immer wieder kurze Auszeiten, in denen Du neue Energie tanken kannst!

Ich sende Dir ganz viel Liebe und freue mich, dass Du wir den Weg gemeinsam gehen!

An all jene die mit Fingern auf mich zeigen und aus dem Diffamieren gar nicht mehr rauskommen:

Ich stehe auch für Dich ein! Wie sehr Du mich auch beschimpfst, blossstellen und beleidigen willst, ich stehe auch für Deine Freiheit und Deine Menschlichkeit ein. Ich reiche Dir die Hand. Auch wenn wir nicht einer Meinung sein mögen, so sind wir trotzdem gleich – denn wir sind beide Menschen.


Ich lasse mich nicht auf eine Seite schieben. Ich entscheide mich nicht zwischen dem einen oder dem anderen. Denn ich glaube an «sowohl als auch». Du darfst anderer Meinung sein als ich. Du darfst auch eine Maske tragen wenn das Deine Entscheidung ist. Deshalb werde ich Dich weder verurteilen noch hat das irgendwelche Auswirkungen auf unsere Beziehung. Ich versuche alle Menschen so an zu nehmen wie sie sind und habe nicht den Anspruch, dass sie alle gleich oder alle meiner Meinung sein müssten.


Ich werde nicht in die Energie der Spaltung und des gegeneinander gehen. Ich entscheide mich - jeden Tag aufs Neue - für das miteinander.


Egal was Du noch alles tust um mich zu verletzen oder schlecht zu machen. Ich mache da nicht mit und werde weiter auch Für Dich einstehen.

Denn es geht nicht darum, wer von uns beiden recht hat oder wer falsch liegt. Es geht darum, dass wir plötzlich gegeneinander sein sollen anstatt miteinander. Die Gräben zwischen allen Schichten – Alt und Jung, links und rechts, reich und arm, gesund und krank, dafür oder dagegen – werden täglich grösser und tiefer. Aber wozu? Was haben wir davon, wenn am Schluss jeder gegen jeden ist und jeder den wir treffen zum potenziellen Feind wird?


Jeder von uns ist jetzt gefragt und muss (früher oder später) für sich eine Entscheidung treffen. Denn ganz im Grundsatz geht es nicht um irgendein Virus. Es geht nicht darum wer welche Vorschriften und Empfehlungen erlässt. Und es geht auch nicht um ein Stück Stoff, dass man sich irgendwo hintun soll. In Tat und Wahrheit geht es nur um die Frage:

Entscheidest Du Dich für die Liebe oder die Angst?

Jetzt ist jeder von uns aufgefordert endlich Verantwortung für sein Leben, sein Tun und sein Denken zu übernehmen.

85 Ansichten3 Kommentare
 

+41 (0) 79 827 21 53

Bahnhofstrasse 45 in 3400 Burgdorf

Postkonto: 61-753614-6

IBAN CH08 0900 0000 6175

  • Facebook Social Icon

©2020 Energieimzentrum